Petition gegen betäubungslose Kastration von Ferkeln

Moderatoren: Ginge(r), snow

Gesperrt
Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5998
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Petition gegen betäubungslose Kastration von Ferkeln

Beitrag von Ginge(r) » 09.05.2008, 11:38

Zur Zeit ist eine Petition im Umlauf, um endlich die grausame betäubungslose Kastration von Ferkeln gesetzlich verbieten zu lassen:

Code: Alles auswählen

http://www.ferkelprotest.de
Allerdings möchte das SubKUHtan Forums Team zu bedenken geben, dass es sich dabei lediglich um minimale Schadensbegrenzung handelt, die eigentlich selbstverständlich sein sollte :? leider ist diese derzeit übliche Methode jedoch nur einer unter vielen anderen Missständen, welche sog. Nutzvieh alltäglich über sich ergehen lassen muss :-( und da hilft es letztlich nur, gegen die Ursache anzugehen - d.h. als wichtigsten Schritt auf Fleisch zu verzichten :!: denn solange es scheints noch allgemein als rechtens gilt Tiere für den menschlichen *Genuss* zu produzieren, zu halten und zu töten, werden sie darunter zu leiden haben - egal wie nett und scheinheilig sich mancher Betrieb auch darstellt, Schlachtung ist und bleibt unserer Meinung nach nunmal nichts anderes als Mord.
LG Ginger

Gesperrt