Sender verlost Kuh

Zur möglichst schnellen und sicheren Vermittlung von Notfallrindern

Moderatoren: Ginge(r), snow, Dunni

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3535
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Sender verlost Kuh

Beitrag von snow » 02.08.2007, 13:32

***Link entfernt, da Verlosung erfolgt***

Wäre schön, wenn möglichst viele teilnehmen und sich für die Kuh als Gewinn entscheiden.

Bitte das Kommentar-Feld nutzen, um freundlich Kritik an der Aktion zu üben.
Zuletzt geändert von snow am 03.08.2007, 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
lg, snow

Katinka
Beiträge: 381
Registriert: 15.11.2006, 14:49
Wohnort: Göppingen

Beitrag von Katinka » 02.08.2007, 21:01

War mir nicht sicher, ob ichs hier einstellen soll, als ich die email heut gekriegt hab - aber wie ich sehe, hats Udo bereits verbreitet, freu! Ich war total geschockt, dass die eine lebendige Kuh verscherbeln wollen :twisted: Dachte dann aber an einen fake :?
Wenn ich nur wüßte, unter welchen Kriterien die auswählen! Oder ist das nur Auslosung ohne Beachtung des Kommentars? Hab alle meine Kollegen und Bekannten informiert, dass sie sich die Kuh bitte schenken lassen sollen! Die hatten alle Angst, dass sie plötzlich auf einer Kuh hockenbleiben - aber ich hab versprochen, dass sie gut unterkommt für den Fall eines Falles! Hoffe, ich hab damit den Mund nicht zu voll genommen...

Benutzeravatar
Zera
Beiträge: 240
Registriert: 28.06.2007, 15:16

Beitrag von Zera » 03.08.2007, 09:42

Hallo,

hoffe mal, die haben nicht wirklich vor die Martha (die echt süß ist, nur das dauergrinsende, Milch schlürfende Mädel nervt :roll: ) an irgendwen zu verlosen.
Freitag könnte Martha allerdings schon in Ihrem Wohnzimmer stehen und köstliche Frischmilch liefern.
Im Wohnzimmer..freilich :shock: :roll: (Auch wenns ironisch gemeint war).

Ich kenne solche Tierverlosungen ja noch aus der "Wendy" *hüstel*.
Dort wurden ab und zu ein oder zwei Hafi-Fohlen verschenkt, aber die entschieden da zumindest nicht nch Los sondern, wer das beste Platzangebot für die Tiere machte.

Ich hoffe, ein Tierschützer, der sie artgerecht mit Artgenossen halten kann, gewinnt Martha!

LG

caspa
Beiträge: 376
Registriert: 09.03.2007, 14:30

Beitrag von caspa » 03.08.2007, 10:35

Ich gehe stark davon aus, das 90% der Teilnehmer sich für den Milchgutschein entschieden haben :(

Benutzeravatar
Dunni
Beiträge: 1628
Registriert: 27.06.2007, 00:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Dunni » 03.08.2007, 11:35

Hallo,

sowas ist doch echt traurig. Bescheuerte Aktion, wirklich! :evil:
Martha sieht ziemlich jung aus, finde ich. Oder täuscht das? Außerdem hat sie kaum Euter. Gibt es irgendwelche Infos bezüglich Alter, Rasse, Kalbungen!?
Naja, die Leutchen von FFN denken wahrscheinlich, das eh alle nur den 500€ Gutschein haben wollen und keine olle Kuh.
Aber vielleicht gewinnt ja jemand von uns Martha. ;-)

LG Dunni

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5998
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitrag von Ginge(r) » 03.08.2007, 11:48

Darüber hab ich gestern schonmal nachgedacht: da wohl nur 1 Gewinner ausgelost wird - was passiert mit der Martha, wenn derjenige nicht die Kuh als Preis angegeben hat (oder die behördlichen Auflagen nicht erfüllen kann) :?: von dem Hof wo sie z.Z. ist, soll sie ja wohl auf jeden Fall weg, wie ich gehört habe. Vielleicht sollten wir da mal nachhaken?!
LG Ginger

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2365
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Drachenpony » 03.08.2007, 11:52

Im Radio gestern haben sie die Rasse gesagt - habs mir aber nicht gemerkt. Und anscheinend haben sich tausende von Leuten um Martha (die im wahren Leben eigentlich Helene heißt, bzw. ihre Tochter Heidi) beworben haben.

Dunni, das mit dem keinen Euter haben stimmt, da die Kuh nie als Milchkuh mißbraucht wurde. Ich kenne sie jetzt seit ca. 1,5 Jahren vom sehen her, ihr Kälbchen hatte sie damals schon mitgebracht.

Weiß gar nicht, wann die Aktion abläuft. Mal den anderen Radiosender einschalt....
Gruss
Martina

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2365
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Drachenpony » 03.08.2007, 11:57

Jetzt haben sie gerade im Nachrichtenteil durchgegeben, das man doch nicht "Ich will Martha" ankreuzen soll, wenn man das Tier nicht gerecht halten kann. Das sollen doch bitte nur Landwirte ankreuzen :? .

Juna, bei der SFH hast Du geschrieben, das evtl. ein Lebenshof in Süddeutschland sie übernehmen würde. Wo ist der? Eine Stunde von hier weg gibt es eine Jungviehweide. Hat aber auch ältere Tiere da. Kosten 0,95 Euro pro Tag. für ein Rind. Wäre evtl. übergangsweise wahrscheinlich auch kein Thema, sie erstmal dort unterzubringen. Die Leute dort sollen sehr nett sein, eine Miteinstellerin stellt ihr Pferd da demnächst für 1 - 2 Jahre "auf Urlaub" hin. Aber noch weiß ja keiner wie es weitergeht.
Gruss
Martina

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5733
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von juna » 03.08.2007, 12:09

Ja, ich hab da das *zensiert* im Auge, die befinden sich in Würzburg und haben eine recht durchmischte Rinderherde.
Da müsste man aber auch noch einiges organisieren,...
Eine Übergangslösung wäre also echt hilfreich.
Ich glaube nicht daran, dass ein Los mit dem "IchwillMartha" Kreuz gewinnt :?
Zuletzt geändert von juna am 03.08.2007, 13:27, insgesamt 1-mal geändert.
Keep "KUH"l!
juna

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2365
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Drachenpony » 03.08.2007, 12:23

Ende ist heute 16.00 Uhr. Ah, ist das der, wo mal das andere gehandicapte Kalb aufgenommen hat?

Nee, glaube ich ehrlich gesagt auch nicht. Und wenn, dann tun sie wahrscheinlich nur so als ob. Ich habe bei dem Sender vor Jahren mal Kinokarten gewonnen, da haben sie erst später die Aufnahme gemacht und ich musste so tun, als ob ich es dann erst erfahren habe. Und bei unseren Stallbesitzern war es ähnlich, die haben im April bei denen einen Urlaub gewonnen und mussten dann zwei Tage später noch hinterhertelefonieren, damit sie ihn auch tatsächlich bekommen.

Und so schnell müßte sie da wahrscheinlich eh nicht weg. Bis das neue Kalb da ist, vergeht ja noch einige Zeit. Wie lange tragen Kühe eigentlich? Auch 11 Monate?
Gruss
Martina

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5733
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von juna » 03.08.2007, 12:39

Nee, wie Menschen 9 Monate!

Ja, *zensiert* hat auch das Sorgenkälbchen aufgenommen.
Zuletzt geändert von juna am 03.08.2007, 13:26, insgesamt 1-mal geändert.
Keep "KUH"l!
juna

Benutzeravatar
Zera
Beiträge: 240
Registriert: 28.06.2007, 15:16

Beitrag von Zera » 03.08.2007, 12:46

Hallo,

@juna: Hätte das *zensiert* vielleicht auch noch einen Platz für die eine oder andere ausgediente Milchkuh von "unseren" Hof, da ja im Herbst die Rinder abgeschafft werden?

Dunni und ich sollten uns wohl mal an alle Gnadenhöfe wenden, die Rinder halten :!:
Ich habe bei dem Sender vor Jahren mal Kinokarten gewonnen, da haben sie erst später die Aufnahme gemacht und ich musste so tun, als ob ich es dann erst erfahren habe.
Ist ja bescheuert :? :lol:

Es grüßen Zera und die Rinder

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2365
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Drachenpony » 03.08.2007, 12:56

Grins - soeben haben sie zugegeben, das es deutschlandweit Proteste von Tierschützern hagelt.
Gruss
Martina

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3535
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitrag von snow » 03.08.2007, 12:59

Drachenpony hat geschrieben:Grins - soeben haben sie zugegeben, das es deutschlandweit Proteste von Tierschützern hagelt.
Na, das ist doch wenigstens mal eine gute Nachricht :wink:

Hoffentlich fangen sich da bei einigen Leuten die Gehirnzellen mal an zu regen :P
lg, snow

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5733
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von juna » 03.08.2007, 13:10

@Zera: Ich stelle Euch noch ne Liste mit Ansprechpartnern zusammen, Würzburg ist von Euch aus zuuuuu weit weg!
Keep "KUH"l!
juna

Gesperrt