Impf- bzw. Spritzenabszess

Über Krankheiten und Handicaps bei Rindern

Moderatoren: Ginge(r), snow, Dunni

Gesperrt
Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5535
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Impf- bzw. Spritzenabszess

Beitrag von juna » 01.05.2008, 00:26

Vor ein paar Tagen wurden die Grazien geimpft. Salo wurde von der TÄ hinten in den "Schinken" gepiekst.
Jola musste ich impfen, da die TÄ nicht ran kam. Ich hab von der Seite gepiekst, wie ich das vom anderen TA kannte.
Salo hat nun eine etwa Walnussgroße, heisse Beule an der Stelle.
Ich hab das leider erst heute entdeckt, morgen ist Feiertag, vor Freitag kommt da also kein TA ran,... ist ja kein Notfall.
Hat einer von Euch Erfahrungen mit soetwas? Kann ich etwas tun? Geht das von allein weg?
M.M.n. ist dieser Abszess direkt an der "Streck(?)"-Sehne...
:?
Keep "KUH"l!
juna

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2302
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Drachenpony » 02.05.2008, 08:49

Unsere TÄ raten dazu Tensolvet-Gel draufzuschmieren. Ist in ein paar Tagen dann wieder weg.
Gruss
Martina

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3382
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitrag von snow » 02.05.2008, 10:20

In der Regel gehen die aber auch so nach ein paar Tagen wieder weg :wink:

Ist halt schwierig zu beurteilen, wann die Dinger gefährlich werden :?
lg, snow

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5739
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitrag von Ginge(r) » 07.05.2008, 13:59

Wie sieht es denn bei der Salo inzwischen damit aus?
LG Ginger

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5535
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von juna » 07.05.2008, 15:31

Unverändert, TA meint aber ich solle das ignorieren :?
Keep "KUH"l!
juna

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5739
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitrag von Ginge(r) » 07.05.2008, 17:21

Hm, das ist ja dann jetzt schon relativ lang so :? nur ne Schwellung oder wirklich ein richtiger Abszess :?: ist die Stelle auch schmerzempfindlich und/oder behindert die Salo in ihren Bewegungen oder stört sie das Ding bisher nicht weiter?
LG Ginger

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5535
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von juna » 07.05.2008, 17:25

Die Stelle ist warm und druckempfindlich, stört ansonsten aber nicht weiter.
Keep "KUH"l!
juna

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5535
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von juna » 07.05.2008, 20:26

Bild
Bild
Keep "KUH"l!
juna

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5739
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitrag von Ginge(r) » 08.05.2008, 15:45

Ich hatte mir den Knubbel jetzt zwar riesiger vorgestellt ;-) aber wenn sich das in den nächsten Tagen nicht langsam bessert, würde ich glaub trotzdem nochmal nen TA hinzitieren - nicht dass sich da ne eitrige Entzündung festsetzt oder es Probs mit nem Blutgefäß gibt oder so.
LG Ginger

Gesperrt