Erste deutsche Pferdeklappe

Platzangebote, Pflegestellen & Schutzhöfe

Moderatoren: snow, Ginge(r)

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3177
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Erste deutsche Pferdeklappe

Beitragvon snow » 05.11.2013, 09:10

Keine Ahnung, was da weiter hinter steckt, ich gehe aber erst mal von guten Absichten aus.

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft ... 48133.html
lg, snow

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2202
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

- verschoben -

Beitragvon Drachenpony » 05.11.2013, 09:46

Da habe ich neulich auch schon was drüber gelesen.

Hört sich gut an und ich drücke den Betreibern der Pferdeklappe die Daumen, das sich das Projekt auf Dauer auch finanziell stemmen läßt.
Gruss
Martina

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3177
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Re: Erste deutsche Pferdeklappe

Beitragvon snow » 06.11.2013, 10:29

Jetzt ist er hier doppelt, weil er wohl verschoben wurde :wink: Aber macht ja nix. In dem Artikel steht auch noch ganz schön viel Scheiß drin, da hätte ich mir einen anderen Tenor gewünscht.
lg, snow

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5252
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 06.11.2013, 11:21

Martina kann den zweiten Post ja wieder raus löschen, wenn sie mag - ansonsten hält doppelt gemoppelt ja bekanntlich besser *blinzel* habe übrigens auch manches etwas befremdlich empfunden in dem Artikel.
:roll:
Dass es nun so etwas wie eine Pferde Klappe gibt, halte ich prinzipiell aber für eine durchaus sinnvolle Sache.
LG Ginger

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2202
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Erste deutsche Pferdeklappe

Beitragvon Drachenpony » 06.11.2013, 13:46

Habe leider keinen Lösch-Button :? .

Ich finde aber, man macht es den abgebenden Leuten mit der ganzen Sache zu einfach.
Gruss

Martina

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5252
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 06.11.2013, 15:29

Ich verstehe was du meinst und stimme dir da auch zu - gerade dass es so einfach und möglichst unbürokratisch ist, bedeutet für manche Pferde aber vielleicht die letzte Chance vor dem Schlachter oder irgendwelchen dubiosen Händlern.

Dass du mit Admin Rechten deine eigenen Postings nicht löschen kannst, finde ich ja irgendwie seltsam - als Mod habe ich dafür oben rechts neben EDIT so ein kleines Kreuzchen.
Wäre zwar ziemlich umständlich - aber vielleicht musst du dazu ins Menü für Moderation oder Administration?
LG Ginger

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2202
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Erste deutsche Pferdeklappe

Beitragvon Drachenpony » 06.11.2013, 18:20

Habe mich jetzt zusätzlich im Admin-Bereich angemeldet. Aber auch hier finde ich keine Löschmöglichkeit für meine Beiträge. Bin da jetzt aber auch nicht so der Blicker 8) . Danke, das Du es korrigiert hast.
Gruss

Martina


Zurück zu „Unterkünfte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron