Beschäftigungsmethoden fürs Pferd

Was tun bei Krankheiten, wie mit Handicaps umgehen?
- dieses Forum ersetzt nicht den TA oder THP -

Moderatoren: snow, Ginge(r)

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3327
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beschäftigungsmethoden fürs Pferd

Beitragvon snow » 09.12.2009, 20:49

Ist wohl eigentlich bei Hunden abgeschaut, aber die Idee finde ich super, denn gerade auch wenn man nicht reiten will, muss das Pferd ja irgendwie beschäftigt/bewegt werden und da fehlt es ja dann doch öfter an Ideen. Ist zwar nicht alles mal eben so schnell umsetzbar, aber als Anregung wollte ich es euch nicht vorenthalten :)

http://www.youtube.com/watch?v=vmkxnpkPjWE

und dann durch die anderen Videos klicken...
lg, snow

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2274
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Beschäftigungsmethoden fürs Pferd

Beitragvon Drachenpony » 10.12.2009, 09:13

Eine Stallkollegin hatte mir gestern schon den Link geschickt :D .

Spaß machen würde das Joschi bestimmt, Shadow kann man nur in der Gruppe motivieren.

Problem sind bei uns die Leute, sich alleine einen (wenn auch einfachen) Parcours aufzubauen ist doch sehr aufwendig. Habe die letzten Jahre verschiedenen Sachen organisiert. Im nachhinein fanden es die Teilnehmer toll, aber bezahlen will nie jemanden einen Trainer. Außerdem sperrt man dann ja die Halle oder den Platz für die "richtigen" *hüstel* Reiter und ich hatte keinen Bock mehr drauf mich diesbezüglich von den Stallbesitzern anmachen zu lassen.
Gruss
Martina

Benutzeravatar
Zera
Beiträge: 240
Registriert: 28.06.2007, 15:16

Re: Beschäftigungsmethoden fürs Pferd

Beitragvon Zera » 02.12.2010, 01:11

Nicht nur für Pferde. :mrgreen:

Ich plane mit Anna und Amigo Bodenarbeit zu machen. 8)

Leider fehlt es an Zubehör und der Platz ist so zerflückt und gefroren. Da möchte ich sie im Moment nicht mal führen.

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2274
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Beschäftigungsmethoden fürs Pferd

Beitragvon Drachenpony » 02.12.2010, 07:32

Als Zubehör habe ich eine dickere Abdeckplane vom Baumarkt oder Discounter, so Mini-Pylonen (die großen vom Strassenbau sind wahnsinng teuer, evtl. mal bei Ebay schauen), verschiedene Bälle und einen "Rappelsack" (alter Möhrensack mit leeren Konservendosen).

Seit wir umgezogen sind, habe ich aber auch nichts mehr gemacht :oops: . Platz habe ich ja keinen, müßte es auf unserem geteerten Hof machen.

Bin mal gespannt, wie die Rinder mitarbeiten :D
Gruss

Martina

Benutzeravatar
Zera
Beiträge: 240
Registriert: 28.06.2007, 15:16

Re: Beschäftigungsmethoden fürs Pferd

Beitragvon Zera » 02.12.2010, 21:26

Danke für die Tips Drachenpony. :D

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3327
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Re: Beschäftigungsmethoden fürs Pferd

Beitragvon snow » 03.12.2010, 09:15

Ich habe neulich auf youtube noch eine Spielmethode für Pferde (und vllt. auch für Kühe) gefunden. Ich habe es zwar selbst mit meinen noch nicht ausprobiert, weil wir ja gerade erst umgezogen sind und ich sie da noch nicht wieder mit was neuem kommen will, aber ich glaube, dass es leicht zu verstehen ist und sie das auch schnell lernen und gerne machen.

http://www.youtube.com/watch?v=E5rESt-HEPI
lg, snow


Zurück zu „Gesundheit!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron