Tierseuchenbekämpfung BVD, BHV-1, Blauzungenkrankheit

Über Gesunderhaltung, Erkrankungen und Handicaps bei Rindern

Moderatoren: snow, Ginge(r)

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5457
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Tierseuchenbekämpfung BVD, BHV-1, Blauzungenkrankheit

Beitragvon juna » 21.05.2010, 12:34

Bin auf jeden Fall an dem Punkt angelangt, dass ich mir sicher bin, dass ich diesen Weg nicht noch einmal gehen würde!
Keep "KUH"l!
juna

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3298
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Re: Tierseuchenbekämpfung BVD, BHV-1, Blauzungenkrankheit

Beitragvon snow » 21.05.2010, 12:49

Wie machen denn die anderen Leute mit so halbwilden Rindern das? Gibt ja genügend recht frei lebende Galloways. Da ist das doch auch nicht so einfach, oder. Echt shitty auf jeden Fall :?
lg, snow

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5457
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Tierseuchenbekämpfung BVD, BHV-1, Blauzungenkrankheit

Beitragvon juna » 21.05.2010, 13:21

Doch - Herden sind händelbar, Einzeltiere und Kleingruppen sind problematisch :|
Außerdem haben Züchter ganz anderes Equipment... und `ne andere Grundeinstellung zum Tier.
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
Dunni
Beiträge: 1627
Registriert: 27.06.2007, 00:57
Wohnort: 38***
Kontaktdaten:

Re: Tierseuchenbekämpfung BVD, BHV-1, Blauzungenkrankheit

Beitragvon Dunni » 22.05.2010, 09:54

Huhu,

na so ein Mist. :/

Aber ich frag mich da auch grad, wie das manche Leute mit so halbwilden Rindern händeln...

Ich hoffe, du findest schnell eine gute Lösung, ich drück die Daumen!

LG

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5457
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Tierseuchenbekämpfung BVD, BHV-1, Blauzungenkrankheit

Beitragvon juna » 22.05.2010, 10:03

Naja... die haben Raufen mit Fanggittern, Treibwagen, Treibgassen, Elektroschocker und kennen keine Gnade und haben erst Recht keinen Respekt vor der Kreatur.
Deren Equipment ist schon super praktisch... wenn auch gruselig zwangs- und nutzungsorientiert.
Die Züchter, von denen Muck kommt, haben ungeschickt selektiert, weil sie an die intelligenten Querschläger nie herangekommen sind, wurden die kooperativen Rinder verwurstet. Denen ist das ja alles so über den Kopf gewachsen, dass sie am Schluß an keines der Tiere mehr herankamen, den Kopf durchs Fanggitter hat von denen kaum ein Rind mehr gesteckt. Das ist doch auch der Grund für mein Chaos - Muck hat doch nie einen Status besessen, weil die mit dem gesamten Bestand überfordert waren. Denen stand das VetAmt doch ständig auf den Füßen.
Sonst hätte ich sie doch in Pension stellen können...
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5581
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 23.05.2010, 09:45

Auweh :-( wie viel würde es denn grob kosten, wenn der Biologe und der Experte gemeinsam anrücken - für jedes Jahr ist so eine Aktion aber wohl eher nicht wirklich eine praktikable Lösung?
LG Ginger

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5457
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Tierseuchenbekämpfung BVD, BHV-1, Blauzungenkrankheit

Beitragvon juna » 23.05.2010, 22:28

Dies Jahr sogar 2x :/
... versuche es erstmal mit meinem TA, Anfang Juni.
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5581
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 10.06.2010, 17:05

Gibt es inzwischen einen Termin?
LG :-| Ginger

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5457
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Tierseuchenbekämpfung BVD, BHV-1, Blauzungenkrankheit

Beitragvon juna » 10.06.2010, 17:55

Nee - hab ich mich noch nicht weiter drum gekümmert!
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5581
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 11.06.2010, 13:39

Hattest ja auch andere Sorgen.
LG :-( Ginger

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5581
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 23.07.2010, 17:55

Wurde die Frist doch noch mal aufgeschoben - oder was macht die Bloody Mission Impossible?
LG Ginger

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5457
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Tierseuchenbekämpfung BVD, BHV-1, Blauzungenkrankheit

Beitragvon juna » 25.07.2010, 12:57

jupp - bis ende juli
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
Dunni
Beiträge: 1627
Registriert: 27.06.2007, 00:57
Wohnort: 38***
Kontaktdaten:

Re: Tierseuchenbekämpfung BVD, BHV-1, Blauzungenkrankheit

Beitragvon Dunni » 25.07.2010, 13:24

Hallöchen,

unsere Rinder wurden auf BHV1, BVD (!), Bruccelose und Leukose getestet - alles negativ. :)

@ juna: Hofentlich klappts noch irgendwie. :/

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5581
Registriert: 10.11.2006, 15:58

@ dunni

Beitragvon Ginge(r) » 26.07.2010, 12:48

PUUUH!
LG :-D Ginger

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5581
Registriert: 10.11.2006, 15:58

@ juna

Beitragvon Ginge(r) » 26.07.2010, 12:49

*daumendrück*
LG Ginger


Zurück zu „Rindergesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron