5 Rinder -dringend!

Zur möglichst schnellen und sicheren Vermittlung von Notfallrindern

Moderatoren: snow, Ginge(r)

Benutzeravatar
Zera
Beiträge: 240
Registriert: 28.06.2007, 15:16

5 Rinder -dringend!

Beitragvon Zera » 04.01.2011, 19:19

Folgende Nachricht habe ich heute bekommen, es bleibt quasie keine Zeit zu reagieren...ich stelle den Hilferuf trotzdem hier ein. Vielleicht weiß ja jemand was.

Hi ihr Lieben! Diese Mail schreib ich aus Zeitmangelgründen an alle
>gleich... Folgendes:
>Der Lindenhof in Eilum (das Dorf in dem ich lebe& arbeite) hat bis
>jetzt eine kleine Mutterkuhherde. Die sie sich jetzt nicht mehr leisten
>können. Das heißt für die Kühe ein Ende bei Westfleisch. Weil sie im
>Januar "weg" sollen hat der Landwirt nur noch bis morgen Zeit, und so
>auch die Menschen die ein neues Zuhause für eine (...) Kuh haben/kennen.
>Ich habe eine Mutter mit Kalb gekauft (450¤). Die Entscheidung für sie
>bedeutet gegen die 5 Anderen.
>Wenn was zu machen ist: bitte macht es.
>Herzliche Grüße, Bianca
>(05332 3574)

Ich habe den Link mit den Schutzhöfen schon weitergeleitet.

Lg

Benutzeravatar
Zera
Beiträge: 240
Registriert: 28.06.2007, 15:16

Re: 5 Rinder -dringend!

Beitragvon Zera » 09.01.2011, 13:52

Wie sie das auch immer geschafft hat :shock: alle Rinder konnten vermittelt werden. :D

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5406
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: 5 Rinder -dringend!

Beitragvon juna » 09.01.2011, 14:25

suuuuper :D
Keep "KUH"l!
juna

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5463
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 09.01.2011, 19:47

Schööön :-D vielleicht magst du die neuen Menschen der geretteten Rinder ja auch mal hierher einladen (lassen) ins Forum?
LG Ginger

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2240
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: 5 Rinder -dringend!

Beitragvon Drachenpony » 09.01.2011, 20:00

Toll!!!!
Gruss
Martina

Benutzeravatar
Zera
Beiträge: 240
Registriert: 28.06.2007, 15:16

Re:

Beitragvon Zera » 09.01.2011, 22:18

Ginge(r) hat geschrieben:Schööön :-D vielleicht magst du die neuen Menschen der geretteten Rinder ja auch mal hierher einladen (lassen) ins Forum?
LG Ginger
Gerne. :)

Benutzeravatar
Dunni
Beiträge: 1627
Registriert: 27.06.2007, 00:57
Wohnort: 38***
Kontaktdaten:

Re: 5 Rinder -dringend!

Beitragvon Dunni » 10.01.2011, 18:04

Wow, wo hat sie die denn alle unterbekommen?! :shock: Aber ist ja schön. :)

Benutzeravatar
Zera
Beiträge: 240
Registriert: 28.06.2007, 15:16

Re: 5 Rinder -dringend!

Beitragvon Zera » 12.01.2011, 00:48

Heute habe ich eine E-mail erhalten. Die Rinder sind wohl doch noch sehr auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

"Eilum, 10.1.2011


Liebe Tierfreunde!


Ein dringender Notfall macht Ihre Hilfe notwendig!

Sechs Mutterkühe und vier Kälber stehen vor dem Aus.

Der Hintergrund: Die 8-14 Jahre alten Kühe lebten jeden Sommer auf einer Wiese am Waldrand in einem Landschaftsschutzgebiet. Im Windschatten der Bäume lagerten sie mit ihren Kälbern. Im Winter standen sie auf dem Hof, man konnte sie im Stall besuchen.
Der Biolandbetrieb “Lindenhof” in Eilum gibt nun nach vielen Jahren seine Mutterkuhherde auf. Eine weite Strecke zum konventionellen Schlachter ist ihr Los.

Ich habe, ermutigt und beraten durch viele Tierschützer, einen Biohof finden können, der sich in der Lage sieht, im Rahmen eines Schutzvertrages für die Herde zu sorgen. Der Hof liegt in ca. 30km Entfernung, ich werde die Kühe regelmäßig besuchen können.

Offen ist die Finanzierung:
1.Kaufpreis gesamt, einmalig 4500€
2.Transport gesamt, einmalig 100€
3.Unterbingungskosten pro Kuh/Monat, laufend 60€

Möchten Sie mithelfen und eine Patenschaft (z.B. 5€ im Monat) übernehmen oder einmalig Geld spenden?

Gerne gebe ich noch ausführlicher Auskunft & informiere über den aktuellen Stand. Ich freue mich über ein perönliches Gespräch mit Ihnen.


Herzliche Grüße, Bianca Otto

Spendenkonto: wird auf Anfrage genannt!
Dateianhänge
Hilde.jpeg
Hilde.jpeg (29.73 KiB) 1922 mal betrachtet
Friede.jpeg
Friede.jpeg (32.81 KiB) 1921 mal betrachtet
Bluna.jpeg
Bluna.jpeg (43.49 KiB) 1926 mal betrachtet

Benutzeravatar
Zera
Beiträge: 240
Registriert: 28.06.2007, 15:16

Re: 5 Rinder -dringend!

Beitragvon Zera » 12.01.2011, 00:49

Und die restlichen Fotos... <3
Dateianhänge
Samba.jpeg
Samba.jpeg (38.53 KiB) 1922 mal betrachtet
Salat.jpeg
Salat.jpeg (28.19 KiB) 1927 mal betrachtet
Hörnchen.jpeg
Hörnchen.jpeg (29.54 KiB) 1927 mal betrachtet

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5406
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: 5 Rinder -dringend!

Beitragvon juna » 12.01.2011, 08:30

Super Unterbringung, super Preis, ich brauch die Adresse, die Koffer der Grazien sind gepackt :mrgreen:

Um einmalig Unterstützung zu erhalten, fällt mir nur wieder der "Doc H" ein, für dauerhafte, zuverlässige Unterstützung schien er ja eher ungeeignet :/
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3259
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Re: 5 Rinder -dringend!

Beitragvon snow » 12.01.2011, 09:29

Ich habe mal das Spendenkonto rausgenommen :roll:

Was ist das für eine Orga? Dürfen die überhaupt Spenden sammeln? Gibt es eine Spendenquittung, wenn man gespendet hat?

Zu den Kühen selbst: Werden die weiterhin jedes Jahr geschwängert? Was passiert in dem Falle mit den Kälbern? Biohöfe sind ja nun auch nicht grad zimperlich.

Wäre schön, wenn das noch mal (öffentlich) geklärt werden könnte, bevor hier überhaupt ein Spendenaufruf gemacht wird.
lg, snow

Benutzeravatar
Zera
Beiträge: 240
Registriert: 28.06.2007, 15:16

Re: 5 Rinder -dringend!

Beitragvon Zera » 12.01.2011, 09:42

Ich schreib der Bianca mal eine Mail, dass sie sich hier anmelden soll, damit sie die Fragen direkt beantworten kann.

Lg

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5463
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 12.01.2011, 10:45

Wenns dumm läuft, landen die Muhs also eventuell doch noch in der Wurst?
LG :-| Ginger

Benutzeravatar
Zera
Beiträge: 240
Registriert: 28.06.2007, 15:16

Re: 5 Rinder -dringend!

Beitragvon Zera » 14.01.2011, 16:28

Hi Zusammen,

sie schreibt, sie hat im Moment nicht die Zeit für Foren, aber hat auf die Fragen geantwortet.

Zu deinen Fragen: Ich darf Spenden sammeln, das darf jede/r. Eine
Spendenquittung kann ich nicht ausstellen, denn ich bin, wie gesagt,
allein & kein e.V.
Ich werde die ganze Herde, mit Hilfe der gesammelten Spenden, vom
Lindenhof kaufen. Mit dem Biobauern werde ich einen Pensionsvertag
schließen. In dem steht, das die Kühe keinen Bullen zu Gesicht bekommen
(& keine Kinder mehr kriegen). Ich bleibe solange die Halterin, bis ein
Verein in diesem Sinne die Tiere übernimmt.

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3259
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Re: 5 Rinder -dringend!

Beitragvon snow » 15.01.2011, 00:01

Nun gut... ich lass es hier mal so stehen. Wenn also jemand Geld spenden will, so wendet er sich bitte an Zera wegen der Konto-Nr.

In wie weit das ganze nicht doch irgendwelche steuerrechtliche Relevanz hat, habe ich jetzt keine Zeit zu prüfen, aber ist ja auch nicht mein Problem, sollte es dann eins geben.

Ich persönlich würde eher um Hilfe einer Orga bitte, z.B. Free Animal e.V. damit man dann auch offiziell Spenden sammeln kann und auch die Spender sicher gehen können, dass das Geld wirklich auch für den genannten Zweck verwendet wird.
lg, snow


Zurück zu „Aktion Sorgenrind“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron