Timothy

offen für alles! Bildergalerie, Erlebnisse,...

Moderator: felis938

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3319
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 25.05.2007, 21:45

Damit ihr nicht denkt, der Kater ist mittlerweile brav geworden, gibt es hier die neusten Geschichten.

Eigentlich wollte ich vorab ein Bild zeigen, wo er in meiner Lieblingsposition zu sehen ist :arrow: schlafend. Leider bin ich vorher über irgendetwas gestolpert, so dass er dann doch aufgeweckt wurde:

Bild

Und nun zu seinem neuen Hobby. Der Ofen! Ja, der wird ständig geöffnet, das ist witzig, da kann Kater reinkriechen und mit dem Rost kann Kater ordentlich Lärm machen, denn darum geht es ja eigentlich. Am besten morgens mindestens 1-2 Stunden vor der eigentlichen Aufwachzeit :twisted: . Eine Überlegung von mir ging schon dahingehend, ihn dort einfach einzusperren, aber dann hätte er vermutlich noch mehr Lärm gemacht.

Bild

Seit gestern ist mein Ofen nun zugebunden. Und weil das ja so ungerecht ist, räumt er jetzt ständig den Mülleimer mit dem benutzten Katzenstreu aus, bzw. zerfetzt zumindest die Tüte, bevor er merkt, dass das Zeug da drin eigentlich stinkt :evil:

*seufz* Der Kratzbaum ist zwar mittlerweile da, aber leider noch nicht aufgebaut...

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5627
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 26.05.2007, 00:28

*Kicher* dein Kater gefällt mir immer besser :-P kennst du die Einstreu "Cats Best Öko Plus" (oder so ähnlich)? Die besteht aus reinen Pflanzenfasern, ist sehr sparsam (klumpend) und kann (natürlich samt K*cke und P*sse ;-) ) über die Toillette entsorgt werden - dann hättest du das Zwischenlagerungsproblem gespart :-) unsere Katzen lieben die! Uund es duftet im Zimmer total gut nach Holz.
LG Ginger

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5471
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 26.05.2007, 07:12

dIE sTREU BENUTZEN kERSI&ICH BEREITS :wink:
UPPS, FALSCHE tASTE GEDRÜCKT, .... :oops:
Keep "KUH"l!
juna

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3319
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 26.05.2007, 09:31

Echt, die kann man übers Klo entsorgen? Das wusste ich nicht. Steht das irgendwo auf der Packung? Muss ich gleich mal schauen.

Heute Nacht hat er dann übrigens auch Geld verspielt :x Hatte einen zwanzig Euro-Schein auf dem Tisch liegen lassen. Nach langem Suchen habe ich ihn aber zu Katerchens Glück wiedergefunden. Ich warte schon darauf, dass er mein Portmonnaie ausräubert, den Rucksack durchwühlt er schon regelmäßig, wenn ich da mal irgendwas offen lasse, aber Reißverschlüsse hat er bisher noch nicht geknackt :P

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3319
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 26.05.2007, 15:31

Also mit dem Streu bin ich mir ja nicht so sicher, ob man das wirklich in die Toilette entsorgen kann. Jedenfalls steht davon nichts auf der Packung :?

Hab jetzt aber auch ein neues Spielzeug für meinen Kater. Ist zwar noch nicht ganz fertig, aber es scheint schon Akzeptanz gefunden zu haben :) :

Bild

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5627
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 28.05.2007, 12:48

Bei uns steht das auf der Verpackung dick und fett drauf :roll: guck mal auf der HP : http://www.catsbest.de/cb/startp.htm#to ... startp.htm
LG Ginger

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5627
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 28.05.2007, 12:51

Hm, Direkt Link funzt irgendwie nicht :? unter Produkteigenschaften einfach mal "über die Toilette entsorgbar" anklicken.
LG Ginger

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3319
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 29.10.2007, 19:41

Mal wieder was neues vom Kater. D.h. eigentlich könnte ich täglich seine mehr oder weniger großen Verbrechen hier dokumentieren, aber so langweilig ist mir dann auch nicht, der Kater lässt mir ja schließlich keine Langeweile.

Nachdem er mittlerweile nun rausbekommen hat, dass er den Stuhl vorm Schrank nur zur Seite schieben braucht, damit er den Schrank öffnen kann und ein mit 10 l Wasser gefüllter Kanister vor der Tür anscheinend auch nicht weiter ein größeres Problem darstellt, sondern nur ein kleines Hindernis, bin ich am überlegen, was ich noch machen kann, damit ich nicht täglich den Müll wieder einsammeln muss.

Ich könnte natürlich täglich den Müll in den Keller bringen. Da hab ich aber ehrlich gesagt wenig Lust zu :?

Bei ebay hab ich jetzt das hier gefunden: Kindersicherung

Meint ihr das eignet sich auch als Katersicherung oder ist das auch wieder nur eine Frage der Zeit, bis er den Trick raus hat?!?

Habt ihr noch andere Ideen? Er ist bestimmt kräftiger und schlauer als ein Kleinkind, soviel schon mal vorweg :o
lg, snow

Katinka
Beiträge: 381
Registriert: 15.11.2006, 14:49
Wohnort: Göppingen

Beitragvon Katinka » 29.10.2007, 20:07

du kannst deinen neugierigen Liebling ja mal herausfordern - wir könnten ja Wetten abschließen, wie lange er braucht, bis er das System durchschaut hat :mrgreen:
(Wobei ich es gar nicht sooo schlimm finde, wenn man morgens nur Müll einsammeln muss - Picco hat mir gestern meinen Strafzettel vollgepinkelt bevor oder nachdem er meinen Blumenstrauß umgeschmissen und zerfetzt hatte!!!)

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3319
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 29.10.2007, 20:10

*grins* Naja, Strafzettel bekomme ich nicht 8) und Blumen bzw. Pflanzen jeglicher Art habe ich bereits nach 10 Tagen (am Anfang ging es ihm sehr, sehr schlecht, weil er krank war, deshalb hat es so lange gedauert) aus meiner Wohnung befreit :P
lg, snow

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3319
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 29.10.2007, 20:23

Apropos "Wetten". Werden ja anscheinend auch grad lustige Wetten mit Tieren fürs Fernsehen gesucht :x

Obwohl, wenn es genug Kohle dafür gibt.... aber so auf Kommando macht er ja schon mal gar nix :roll:
lg, snow

Katinka
Beiträge: 381
Registriert: 15.11.2006, 14:49
Wohnort: Göppingen

Beitragvon Katinka » 30.10.2007, 08:48

Hast dus gut, keine Strafzettel :D ...über deeen hab ich mich so tierisch aufgeregt, vielleicht hat er ihn deshalb eingeweicht :lol:
(ich war 30 sec. halb auf dem Gehweg gestanden, mit Blinker und laufendem Motor, und kein Mensch weit und breit auf dem Gehweg unterwegs, um meine Line vom Konfi-Unterricht abzuholen + einzuladen. Hat der feige Feldschütz gemeint, er müsse mir eins reinwürgen und hinterrücks meine Autonummer der Stadt melden :twisted: )

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3319
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 31.10.2007, 18:57

Er behauptet, er würde helfen, aber ich habe da irgendwie eine andere Meinung:


Bild
lg, snow

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5627
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 01.11.2007, 14:51

Jetzt sei aber mal nicht so streng, Kersi - ist doch echt süß, wenn er dir helfen will :-) er könnte es schließlich auch so machen wie die Kater von der Schwester vom René :twisted: die finden es immo wohl ganz toll mit Schwung ins volle Spülbecken zu springen :roll: und dann klitschenass durch die ganze Wohnung zu toben...
LG Ginger

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3319
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 01.11.2007, 16:26

Ach, da ist er nicht so... ein bisschen Nässe stört ihn nicht :wink: Er hat mal mit mir "geduscht". Die Tropfen haben ihn zwar gestört, aber das eigentliche "Nass-Sein" hat ihm gar nichts ausgemacht. Er hat sich nicht mal abgeleckt :? . Komischer Kater :o
lg, snow


Zurück zu „Tierliches! Pics&more!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast