Heut mußte Caspa eingeschläfert werden

Über Krankheiten und Handicaps bei "Haustieren"

Moderator: felis938

caspa
Beiträge: 376
Registriert: 09.03.2007, 14:30

Heut mußte Caspa eingeschläfert werden

Beitragvon caspa » 02.07.2007, 18:50

Gegen 19.00 fand meine tochter den Kater zuckend auf der Treppe. Total unterkühlt und nicht in der Lage sich zu bewegen.
Er hatte erneut einen Schlaganfall und aufgrund seines schlechten ZUstandes war nichts mehr zu machen :(

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3327
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 02.07.2007, 18:56

:cry: Das tut mir leid. Fühl dich gedrückt! :cry:

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5482
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 02.07.2007, 20:10

Oh,... :cry:
Fühl`Dich umarmt! Du hast alles richtig gemacht, Dich in seinem Sinne auch gegen Skeptiker durchgesetzt!
Er wurde wirklich liebevoll im Sterben begleitet.
Keep "KUH"l!
juna

anonyma
gelöscht
Beiträge: 302
Registriert: 11.11.2006, 21:00

Beitragvon anonyma » 02.07.2007, 20:37

Hallo

es ist immer schmerzlich einen Freund zu verlieren, doch manchmal muss man sie gehen lassen.
Mitfühlende Grüße
Trixi

Benutzeravatar
Dunni
Beiträge: 1627
Registriert: 27.06.2007, 00:57
Wohnort: 38***
Kontaktdaten:

Beitragvon Dunni » 03.07.2007, 00:51

Hallo,

es tut mir sehr leid um euren geliebten Kater. :cry:

Ich finde die Vorstellung der Regenbogenbrücke immer sehr tröstlich....
Nun ist er im Haustierhimmel, ohne Krankheit und Gebrechen und schaut auf die Menschen nieder, die er nun sehr vermisst - und die ihn auch vermissen...

Liebe Trostgrüße von Steffi und auch einen lieben, himmlischen Gruß in den Hautierhimmel zu Caspa.

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2274
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Drachenpony » 03.07.2007, 06:00

Schließe mich den anderen an, es tut mehr sehr leid um Caspa. Ihr hattet doch so gekämpft.... :cry: . Aber er wußte es sicherlich zu schätzen, was Ihr alles für ihn gemacht habt! Fühl Dich gedrückt!
Gruss
Martina

caspa
Beiträge: 376
Registriert: 09.03.2007, 14:30

Beitragvon caspa » 03.07.2007, 16:18

Danke für die tröstenden Worte.

Nach dem langen Kampf das letzte halbe Jahr hatte ich zur Zeit doch die Hoffnung das er noch richtig alt wird. Er hat sich so gut gemacht.
Wenigsten wurde er rechtzeitig (?) gefunden und so konnten wir ihm längeres Leiden ersparen.

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5633
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 03.07.2007, 18:45

Das tut mir ehrlich leid :cry: und ich wünsche dem Caspa ganz fest, dass er zuletzt nicht mehr viel gemerkt hat... Dass ihr für ihn da wart und ihn begleitet habt, hat ihm bestimmt sehr geholfen!
LG Ginger


Zurück zu „Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron