nur ein video

Moderator: felis938

annalena
Beiträge: 21
Registriert: 16.03.2007, 10:51
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitragvon annalena » 27.02.2008, 07:58

mich läßt dieses video auch schon seit tagen nicht mehr los...
:cry: :cry:
ich sehe das so...um auf schreckliche zustände aufmerksam zu machen sind Bilder notwendig das ist doch immer so in jedem Bereich...so
drastisch können Beschreibungen gar nicht sein und was der hass auf menschen angeht...
natürlich stellt man sich die frage was ist bei der und der nation los,
das misshandlungen und verwahrlosungen in großem stil ablaufen warum
geht die nation x so mit lebewesen um, aber auch bei uns werden lebewesen misshandelt auf schlimmste art...

ich denke wir sind weit davon entfernt und so einfach gestrickt ist hier auch niemand zu sagen "alle polen quälen tiere..."

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5422
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 27.02.2008, 08:36

Ja, Aufklärung ist gut! Aber wurden wir denn diesbezüglich "aufgeklärt"? Ich zumindest verstehe nur BHF!
Mir ist das alles noch nicht schlüssig, ich sehe verwahrloste, dem Tode nahe Hunde, ich verstehe aber nicht, was nun genau dort abgeht. Die Zwingeranlage wirkt natürlich wie ein Ort des Grauens und wurde hier ja auch so interpretiert. Letztendlich bin ich mir aber nicht sicher, ob das so richtig verstanden worden ist.
Man sieht da tote Hunde, dann Hunde "beim TA" (?), dann Hunde in der Zwingeranlage, zwischendurch immer wieder Schilder,.... für mich persönlich lässt das zuviel Interpretationsfreiraum um daraus sicher etwas schliessen zu können.
Fände es gut, hier nicht nur Bilder sprechen zu lassen, sondern auch "Infos rüberwachsen zu lassen" ;-)

@felis: Ok, das sind also Straßenhunde und diese "idyllische Zwingeranlage" stellt eine Art TierHeim dar? Diese Hundeskelette sind Hunde, die im diesen TH gestorben und einfach so entsorgt worden sind? Oder sind das Hunde, die nicht in dieses TH gerettet werden konnten?
Geht es nun darum dieses "Tierheim" zu unterstützen, damit diese besser helfen können oder geht es darum dieses "Tierheim" aufzulösen und die Insassen zu befreien?

Was sind das für Hunde im "gefliesten Raum"? Sind die beim TA? Ist dieser Raum auf dem Gelände oder woanders? Lässt diese "Versorgungsstelle" die Strassenhunde zuerst einem TA vorstellen und lässt diese dann im Zwinger vergammeln? Oder wurden bereits Hunde von dort befreit und danach dem TA vorgestellt?
Keep "KUH"l!
juna

Benutzeravatar
felis938
Beiträge: 286
Registriert: 12.11.2006, 13:17
Wohnort: radegast

Beitragvon felis938 » 27.02.2008, 09:23

hallo,

die schilder verstehe ich auch nicht..das "tierheim" soll geräumt werden, wenn es nach dem willen polnischer tierschützer geht..einige hunde haben sie auch schon raus und versorgen lassen..mein part bei der ganzen sache besteht mal wieder darin, stellen, geld und fahrtmöglichkeiten zu organisieren, bzw. selber durch zu führen..

lg
gerd
Einstein war der Meinung, dass sowohl das Universum, als auch die menschliche Dummheit und Grausamkeit unendlich seien..es ist mathematisch bewiesen, dass Einstein sich im Bezug auf das Universum geirrt hat..

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5422
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 27.02.2008, 10:53

ah ok! :)

Um wie viele Hunde handelt es sich denn ungefähr?
Gibt es denn engagierte Tierschützer vor Ort, die "ein besseres Tierheim" auf die Beine stellen würden oder soll hauptsächlich "von der Strasse weg" (nach Deutschland?)vermittelt werden? Gibt es dort auch Kastrationsprogramme für die Strassenhunde?
Ich weiss leider rein gar nichts über Tierschutz in Polen... :oops:
Keep "KUH"l!

juna

Katinka
Beiträge: 381
Registriert: 15.11.2006, 14:49
Wohnort: Göppingen

Beitragvon Katinka » 27.02.2008, 11:56

Also wenn es um die Schilder geht, das heißt so ungefähr: Achtung, Gefahr durch Hunde und Zutritt verboten...

Benutzeravatar
felis938
Beiträge: 286
Registriert: 12.11.2006, 13:17
Wohnort: radegast

Beitragvon felis938 » 27.02.2008, 16:35

juna hat geschrieben:ah ok! :)

Um wie viele Hunde handelt es sich denn ungefähr?
Gibt es denn engagierte Tierschützer vor Ort, die "ein besseres Tierheim" auf die Beine stellen würden oder soll hauptsächlich "von der Strasse weg" (nach Deutschland?)vermittelt werden? Gibt es dort auch Kastrationsprogramme für die Strassenhunde?
Ich weiss leider rein gar nichts über Tierschutz in Polen... :oops:


wieviele hunde dies sind, ist nicht genau bekannt..ich bin durch polnische tierschützer angesprochen worden..es gibt in polen gute leute, die privat einiges auf die beine stellen, denen versuche ich ja hilfe zuteil werden zu lassen..über kastrationsprogramme (die es auch gibt) habe ich aber keine aussagefähigen informationen..

lg
gerd
Einstein war der Meinung, dass sowohl das Universum, als auch die menschliche Dummheit und Grausamkeit unendlich seien..es ist mathematisch bewiesen, dass Einstein sich im Bezug auf das Universum geirrt hat..

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5422
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 28.02.2008, 22:11

Hier noch ein paar detaillierte Infos und Unterstützungswünsche:

Code: Alles auswählen

http://www.pelznasen-in-not.de/html/apell_an_alle_.html


Bei der SFH steht der Notruf auch, ich hab felis als Kontakt und MFG angegeben :wink:
Es gibt auch dort schon ein Platzangebot :)
Keep "KUH"l!

juna

Katinka
Beiträge: 381
Registriert: 15.11.2006, 14:49
Wohnort: Göppingen

Beitragvon Katinka » 15.03.2008, 21:34

Ist das eigentlich dasselbe, wie das, was unter Notfälle beim Kölner Pferdeschutzhof kommt?

Benutzeravatar
felis938
Beiträge: 286
Registriert: 12.11.2006, 13:17
Wohnort: radegast

Beitragvon felis938 » 16.03.2008, 07:38

hi,

dies ist das "tierheim" in dem ich letzte woche war..siehe thread "bin unterwegs"...

lg
gerd
Einstein war der Meinung, dass sowohl das Universum, als auch die menschliche Dummheit und Grausamkeit unendlich seien..es ist mathematisch bewiesen, dass Einstein sich im Bezug auf das Universum geirrt hat..


Zurück zu „Ecke Felis 938“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron