...relativ dringender Fall..../ wurde erfolgreich vermittelt

Zur Vermittlung von heimatlosen Haustieren

Moderator: felis938

gitti
Beiträge: 8
Registriert: 21.04.2007, 20:54

...relativ dringender Fall..../ wurde erfolgreich vermittelt

Beitragvon gitti » 18.10.2007, 17:24

Hallo zusammen,

wir wurden mal wieder im letzten Moment geholt... :evil:

Schäfermix Rex lebt seit 3!!!!!! Monaten alleine in einer Art "Zwinger", von den Nachbarn notdürftig gefüttert.

6 Jahre alt, lieb und schmusig, superfreundlich zu jedermann, kinderlieb und verträglich mit Hunden. Er soll nicht Katzen- und Kleintierverträglich sein, es scheint aber mit etwas Erziehung machbar zu sein.

Ein ausgesprochen hübscher, charmanter und ansprechender Hund mit dem "gewissen Etwas" im Wesen und im Blick.

Bilder und mehr Infos gibts hier ->
http://www.fietes-farm.de/vermittlung.php


Warum ich immer im I-net Hilfe suche:
Wir sind mit unserer Anzahl an Tieren echt ausgelastet, finanziell wie auch arbeitstechnisch.
Wir haben im Umkreis keinen Tierschutzverein, der sich in irgendeiner Form kümmern würde.
Wir haben kein Vet-Amt, was irgendwie mal in die Puschen kommen würde, da kriegt man Tipps wie: Hund nicht füttern, wir kommen erst, wenn er (fast) verhungert ist :twisted: :twisted:
Wir haben in weitem Umkreis kein vernünftiges Tierheim, nur Abstellasyle und eine privat geführte offizielle Auffangstation, die ich im Leben nicht mehr besuchen würde und über die die wildesten Gerüchte kursieren (wo Rauch ist, ist auch irgendwo Feuer).

Wenns gräßlich für ein Tier brennt, nehmen wir es natürlich auf. aber jeder von Euch weiß, daß das Haus irgendwann voll ist und ist das Tier einmal da, ist es umso schwerer, es wieder abzugeben oder einen Platz zu finden.
Wir können im Moment leider keinen 4.Hund durchfüttern, abgesehen davon, daß Rex wohl erst unsere Hühner und dann unsere Katzen verspeisen würde.......

LG, Gitti

gitti
Beiträge: 8
Registriert: 21.04.2007, 20:54

Beitragvon gitti » 06.11.2007, 18:54

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Rexi ist vermittelt !!!!!!!!

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Er heißt jetzt "Keks" und wohnt ganz in unserer Nähe auf einem befreundeten Pferdehof.
(Für Neugierige, er wohnt jetzt hier: http://www.koenigsbusch-putlitz.de/)

Viele Reinfälle hatten wir wieder bei den Interessenten:
Der eine wollte keinen Schutzvertrag, die zweiten keine 50€ SG zahlen (O-Ton: soooo teuer ???) andere haben sich großkotzig 3 mal angekündigt, uns wer weiß was alles über ihre anderen Tiere erzählt und sind dann einfach nicht gekommen, weil ein Dartspiel wichtiger war


Alles nix für "Keks", der doch sooooo sensibel ist. Und Leute, die keine 50€ überhaben, keinen SV unterschreiben wollen oder welche, denen ein Dartspiel wichtiger ist............es war mal wieder furchtbar.

Aber jetzt wohnt "Keks" mit noch zwei anderen Hundis auf einem riesigen Hof, kann rein und raus wie er will, wohnt mit Frauchen im Zirkuswagen mitsamt Katze und kriegt demnächst auch einen zweibeinigen "Halbbruder"

(Und wir können 3 mal wöchentlich kontrollieren, wie's ihm geht.
Nur im Moment verstecken wir uns eher, wenn wir da sind, sonst weiß der arme Hund ja gar nicht, wo er hingehört. )

Das Thema "Schäfimix in Not" ist hiermit also abgeschlossen......................... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

administratorin
Site Admin
Beiträge: 1
Registriert: 03.01.2009, 22:03

Beitragvon administratorin » 07.11.2007, 13:46

Ich hab die Überschrift mal angepasst :wink:

Benutzeravatar
Dunni
Beiträge: 1627
Registriert: 27.06.2007, 00:57
Wohnort: 38***
Kontaktdaten:

Beitragvon Dunni » 07.11.2007, 15:20

Hallo,

welch erfreuliche Nachricht!! Hoffentlich hat der Keks jetzt ein schönes, weiteres Leben! :-)

LG Dunni


Zurück zu „Zuhause gesucht!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron