lotte

Zur Vermittlung von heimatlosen Haustieren

Moderator: felis938

Benutzeravatar
felis938
Beiträge: 286
Registriert: 12.11.2006, 13:17
Wohnort: radegast

lotte

Beitragvon felis938 » 18.04.2007, 07:49

lotte ist das fehlgeschlagene experiment aus dackel und belgischem schäferhund etwas "neues" zu machen...

lotte wurde dann von einer "tierschützerin" "gerettet", die nichts weiter zu tun hatte, als diesem tier schmerz und leid zuzufügen...nun ist lotte auf einer meiner pflegestellen...

Bild

lotte ist jetzt neun monate alt, geimpft....hunde- und katzenfest..menschen gegeüber aber eher mistrauisch...allerdings kann man mit einiger geduld ihr vertrauen gewinnen..dann "taut" sie auf...

lotte ist bei

Kornelis Müller
03494-26036


und nicht vergessen, wer interesse an lotte hat, sollte sagen, dass er vom "gerd" kommt

lg
felis
Einstein war der Meinung, dass sowohl das Universum, als auch die menschliche Dummheit und Grausamkeit unendlich seien..es ist mathematisch bewiesen, dass Einstein sich im Bezug auf das Universum geirrt hat..

Zurück zu „Zuhause gesucht!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast