2 Stuten in Lebensgefahr

für Equiden in Gefahr

Moderatoren: snow, Ginge(r), Drachenpony

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5490
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

2 Stuten in Lebensgefahr

Beitragvon juna » 26.08.2008, 15:16

In Minden stehen zwei Großpferdedamen zur Vermittlung. Es handelt sich dabei um eine ehemalige Zuchtstute und um ein ex "Freizeitpferd". Beide sind bereits über 15 bis an die 20 Jahre alt, die ehemalige Zuchtstute ist reitbar, die andere ist bedingt reitbar. Erstere ist gesund, nur nicht mehr fruchtbar, letztere hat Probleme mit dem Hufbein.
Da der Hofbetreiber sich z.Zt. um seine an Krebs erkrankte Tochter kümmern muss, die in einer anderen Stadt im KKH liegt, sollen die Stuten weg. Soweit ich verstanden habe, gehört ihm keines der Pferde, es möchte sich aber niemand anders um die beiden kümmern, erst recht nicht die Besitzer! Der AmtsVet ist bereits auf die Stuten aufmerksam geworden, da die Vertretung des Hofbesitzers sich nicht wirklich gut kümmert.
Für die ehemalige Zuchtstute wird keine SG verlangt, die andere Stute soll zum Schlachtpreis vermittelt werden. Deren Besitzer hat auch keinerlei Skrupel die Stute zum Metzger zu bringen.
Die beiden Stuten verstehen sich gut, stehen seit 2 Jahren zusammen.

Fotos folgen!

Bei Interesse:
Tanja in Minden
0571 9736642
Keep "KUH"l!
juna

Zurück zu „Pferde&Ponys in Not“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron