Sehbehinderte Traberin

für Equiden in Gefahr

Moderatoren: snow, Ginge(r), Drachenpony

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5491
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Sehbehinderte Traberin

Beitragvon juna » 14.12.2007, 11:53

Die Gute ist ein Schulpferd mit beginnender Sehbehinderung (welcher Art ist nicht abgeklärt, ist aber hoffentlich keine PA) und soll deshalb abgeschoben werden. Sie ist bedingt reitbar, wegen ihrer beginnenden Sehstörung scheut sie zur Zeit hin&wieder. Sie ist herdentauglich.
Sie hat 1,55m und ist dunkelbraun mit Stern.
Der Verein hatte vor sie schlachten zu lassen, eine Pflegerin hat dies verhindert. Gegen SV&Spende an den Verein (Höhe VHB) würde sie in nachweislich gute Hände abgegeben werden.
Keine Händler, kein anderer Schulbetrieb!
Wenn sich kein wirklich schöner Platz findet, würde die Stute schliesslich doch geschlachtet werden Confused
Irgendwie schräg und grausam, andererseits aber auch irgendwie nachvollziehbar,... wenn auch nicht von uns ;-)
Die Stute steht in NRW, etwa 15km von Minden entfernt. Weil Tanja dort lebt, übernimmt sie die Vermittlung:
0571 9736642 bitte auf AB sprechen, Tanja ruft zurück!!! Falls es etwas dauert, bitte nicht verunsichert sein. Tanja ist z.Zt. im KKH.

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von juna am 31.01.2008, 16:16, insgesamt 1-mal geändert.
Keep "KUH"l!
juna

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5491
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 15.01.2008, 21:21

Nur noch 14 Tage bis zur Execution! :shock: :(
Tanja ist aus dem Krankenhaus wieder raus, sie fährt nun hin, macht Fotos, lässt nen TA draufschauen.
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5491
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 18.01.2008, 18:57

TA-Termin steht. Je nachdem was dabei herauskommt wird entschieden was pasiert und wohin Estelle geht.
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5491
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 22.01.2008, 17:33

Hier also die Hiobsbotschaft *heul*:
Bisher völlig unbehandelte PA Sad , links ganz blind, rechts noch etwas Sehkraft.
Schlimmste Hornhautödeme, weil nie behandelt worden, nie dunkel gestellt etc.
Die Stute muss durch die Hölle gegangen sein!
Die TÄ ist geschockt, Tanja ebenso!
Zur Zeit hat sie keinen Schub.
Ich könnte gerade morden...
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5491
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 22.01.2008, 20:32

So, hab mich jetzt sortiert:
Ich bin wieder mal erstaunt darüber, wie einige Pferdebesitzer den Zustand des eigenen Tieres beurteilen! Der Beschreibung der Pflegerin nach, hätte ich niemals mit so einer Diagnose gerechnet,...
Bilder von Estelle folgen heut Abend, Tanja hat welche gemacht. Der blanke Horror!

Zur Unterbringung:
Die Stute kann nur dort untergebracht werden, wo sie während der Schübe absolut dunkel gestellt werden kann.
Die Behandlung der Schübe sind teuer! Sad
Eine OP würde in diesem Fall wohl nichts mehr bringen, da bereits beide Augen schwer geschädigt sind.
Nun könnte man versuchen durch Leptospiroseimpfungen und auf alternativen Wege erneute Schübe zu verhindern.
Falls das nicht klappt kann man durch die richtige Behandlung während eines Schubes aber wenigstens weitere Augenschäden vermeiden und ihr die Schmerzen nehmen.

Ich werde mich heute noch dahinter klemmen einen TA-Kosten-Paten für Estelle zu organisieren. Vllt. findet sich jemand.

Die TÄ vor Ort tendiert zur Euthanasie,...
Sad Sie hält es für unmöglich ein geeignetes Zuhause zu finden. Es wäre so wundervoll, wenn wir sie eines besseren belehren könnten...

Zu Estelle:
Sie ist sehr vertrauensvoll, ruhig, sanft, anhänglich... schlicht ein Engel!

Gerade weiss ich auch echt nicht wirklich weiter *heul*
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5655
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 22.01.2008, 21:05

Ich bin mal wieder hin und her gerissen zwischen unbändiger Wut auf die Leute, die das arme Pferd so lange ohne jegliche Behandlung so höllisch haben leiden lassen :evil: und schmerzlichem Mitleid für diese geschundene Seele :cry: ich drücke dem armen Sternchen ganz fest die Daumen, dass sie jetzt wenigstens das perfekte Zuhause findet und dort noch ein paar richtig schöne Jahre (natürlich möglichst ohne weiteren Schub oder sonstigen Mist) genießen kann!
LG Ginger

Handicap-Tiere
Beiträge: 34
Registriert: 13.01.2008, 11:28
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Handicap-Tiere » 23.01.2008, 07:42

:( hab den Link in die SfH per Tierschutzverteiler rundgeschickt. Hoffe das war o.k??
So eine hübsche... :( Ich habe ja gedacht ich kriege bei meinem altem Stellbesi den Offenstall für meine Bande durch, dann hätte sie dazu gekonnt...aber nun ist der Hof wo wir stehen so gut wie verkauft und die Boxen kosten mich an Rohmiete schon 80 Euro...und ich hab ja schon 3 Stinker(in 2 Boxen..) :(
Ich drücke der Maus echt die Daumen.
Ein blindes Pferd ist ein super Wegbegleiter und Familienmitglied, ich kenne kein Pferd was so bezogen und verschmust ist wie meine Große(sie ist ganz blind) Auch zu anderen Pferden ist sie super. Sie steht mit meinen Shettys draussen und geniest es ihr Leben zu leben.
Nur für große Herde oder Pferde die gern mal scheuchen ist es nix!! Da landet so ein blindes Hoppa sonst schnell mal im Zaun.
Ich kann nur anbieten, was ich mit 3 Menschen mit blinden Pferden bereits mache, unterstützden mit Rat und Tat zur Seite stehen....leider...
:(
LG
Sandra&Krüppelchenbande

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5491
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 23.01.2008, 12:42

Handicap-Tiere hat geschrieben::( hab den Link in die SfH per Tierschutzverteiler rundgeschickt. Hoffe das war o.k??
:(


Ja klar! Danke!
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2280
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Drachenpony » 30.01.2008, 07:29

Hat das mit der Stelle in Oldenburg eigentlich geklappt?
Gruss
Martina

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5491
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 30.01.2008, 10:48

Weiss ich noch nicht :?
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5491
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 31.01.2008, 20:45

So, die Interessentin aus Oldenburg ist seit Tagen unerreichbar :(
Dafür hat sich jemand über den Anzeigenteil gemeldet...
Mal abwarten, auch wenn dazu kaum mehr Zeit ist :?

@Drachenpony: Die neue Interessentin kommt wohl aus dem Stuttgarter Raum, hab zwar vergessen zu fragen aber das Googeln ihrer e-mail-Addy erbrachte diese Info (Stasimethoden :lol: ).
Würdest Du evtl. die Platzkontrolle übernehmen?
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2280
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Drachenpony » 01.02.2008, 07:37

Natürlich doch!!! :P
Gruss

Martina

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5491
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 01.02.2008, 18:17

Danke! :D
Langsam flackert wieder die Hoffnung auf, dass Estelle doch noch etwas von ihrem Leben haben wird :)
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2280
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Drachenpony » 06.02.2008, 10:57

Wo steht Estelle eigentlich gerade? Immer noch in dem Reitstall?
Gruss

Martina

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5491
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 06.02.2008, 12:29

Ja, immer noch dort. Ihre Pflegerin, die praktischer Weise auch Kassenwartin ist, hat sich ein Bein ausgerissen um Estelle so lange vor dem Schlachtmesser zu bewahren. Gerade in den letzten Wochen, als noch keine feste Zusage da war, stand sie unter schlimmen Rechtfertigungsdruck.
Wenn sie dort allerdings hätte spontan weg müssen, hätte Tanja sie schon irgendwo vorübergehend untergebracht.
Keep "KUH"l!

juna


Zurück zu „Pferde&Ponys in Not“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron