Jeden Dienstag Italienreise ohne Rückfahrticket :(

für Equiden in Gefahr

Moderatoren: snow, Ginge(r), Drachenpony

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5493
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Jeden Dienstag Italienreise ohne Rückfahrticket :(

Beitragvon juna » 25.06.2007, 16:48

Falls jemand einen Beisteller sucht, hier der link zur SFH, dort hoffen gerade u.a. ein uraltes Shetty, ein hufrehekrankes Shetty, ein verhungerter Kalti und einige Haflinger und Warmblüter auf einen Platz. Jeden Dienstag gehen 10 von ihnen nach Italien,...Standort Bayern.
Darüber, wie sinnfrei es angesichts der Grundproblematik ist, Händlertiere frei zu kaufen, muss hier nicht diskutiert werden, darüber sind wir uns ja alle im Klaren.
Dennoch möchte ich jedem einzelnen Pferd/Pony nicht die Chance darauf nehmen entdeckt und befreit zu werden.
Hier der link mit Fotos zu den nächsten Italienkandidaten:

http://www.garfilds-shop.de/forum3/phpB ... php?t=2136

Um ForenKuddelMuddel zu vermeiden, bitte ich darum sich bei Interesse oder Platzangebot mit dem Team der SFH kurzzuschliessen.
Keep "KUH"l!
juna

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3346
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 26.06.2007, 15:19

Man sollte den ehemaligen Besitzern und Züchtern eines jeden Pferdes, welches diese Reise antreten muss oder auch sonst in irgendeinem Schlachthof niedergemetzelt wird, eine Trauerkarte mit Bild schicken :cry:

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2281
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Drachenpony » 26.06.2007, 16:15

Ich habe mir auch schon überlegt, wo diese Masse von Pferden herkommt. Der Großteil sieht für mich, den Körpern nach zu urteilen, nach ausgebrauchten Schulpferden aus - was wohl die Reitschüler davon halten würden? :twisted:
Gruss
Martina

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5493
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 26.06.2007, 17:09

Wenn die Reitschüler genauso drauf sind, wie die meisten user von Reitforen, werden sie mit den Schultern zucken und das neue Pony satteln :(
Menschen,... :?
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5493
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 26.06.2007, 19:05

Alle auf der Reise, das lütte Shetty geschossen,... :(
Keep "KUH"l!

juna

annalena
Beiträge: 21
Registriert: 16.03.2007, 10:51
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitragvon annalena » 26.06.2007, 21:10

tja ich sitze hier während die armen nach italien gekarrt werden
und habe die bilder dazu im kopf, die ich in einem bericht darüber
gesehen habe, grausam, wenn man die bilder der pferde gesehen hat
bekommen sie plötzlich ein "gesicht" sie sind nicht mehr namenlos... :cry: :cry: :cry: :cry:
hoffentlich werden sie nicht gequält

unendlich traurig sabine

anonyma
gelöscht
Beiträge: 302
Registriert: 11.11.2006, 21:00

Beitragvon anonyma » 26.06.2007, 21:15

Hallo
ja deswegen muss ich ehrlich zugeben, schaue ich mir solche Tiere gar nicht mehr an - ich weiss, ich kann keine mehr aufnehmen und die paar Leute, die ich hier kenne, die solche Pferde nehmen, haben ihre Ställe auch voll.
Pferde unterzubringen ist immer noch wahnsinnig schwierig. Der Mensch ist so in seiner Wegwerfgesellschaft verschworen, dass die Tiere die Verlierer an der Sache sind. Ganz übel und ganz traurig.
Auch traurige Grüße
Trixi

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2281
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Drachenpony » 27.06.2007, 06:31

juna hat geschrieben:Wenn die Reitschüler genauso drauf sind, wie die meisten user von Reitforen, werden sie mit den Schultern zucken und das neue Pony satteln :(
Menschen,... :?


Stimmt auch wieder :cry: .
Gruss

Martina

Katinka
Beiträge: 381
Registriert: 15.11.2006, 14:49
Wohnort: Göppingen

Beitragvon Katinka » 27.06.2007, 07:59

Mmh, ich hatte die Erfahrung gemacht, dass es genug Leute gab, die die Schulpferde aufkaufen wollten, wenn sie erfuhren, dass der Schlachter drohte - aber der Stallbesitzer wollte sich nie auf nen Handel einlassen. Hab bis heute nicht verstanden, warum eigentlich nicht. :cry:

caspa
Beiträge: 376
Registriert: 09.03.2007, 14:30

Beitragvon caspa » 27.06.2007, 17:54

Katinka, ist bestimmt ähnlich wie bei den Züchtern. "Schlechte" Pferde ruinieren den Ruf der tollen Reitschule :(

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5493
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 06.07.2007, 20:34

Hallo, zur Zeit sieht es so aus, dass inzwischen andere Italienkandidaten eingetroffen sind und auf ein Zuhause hoffen.
Der Preis war zwischenzeitlich in utopische Höhen gestiegen, inzwischen scheint er ganz langsam wieder herabzusteigen,...
Ganz dringend werden Quarantäneweiden für mögliche Freikaufkandidaten gesucht!!!
Im Händlerstall geht die Druse rum,... :?

Desweiteren sind einige Hengstfohlen, Ausschussware direkt vom Züchter, auf der Suche nach einem Zuhause. Diese Jungs benötigen keine Quarantäne, da sie nicht im Händlerstall zwischengelagert werden.
Keep "KUH"l!

juna

anonyma
gelöscht
Beiträge: 302
Registriert: 11.11.2006, 21:00

Beitragvon anonyma » 06.07.2007, 21:03

Hallo
ach menno - ich kann echt keins mehr :(((( Arme Dinger.

Stellt ihr das vielleicht auch ins Pferdeschutz-Forum ? Vielleicht tut sich von dort was.

Drücke allen die Daumen, mehr geht echt nicht mehr.

Grüßle
Trixi


Zurück zu „Pferde&Ponys in Not“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron