Das steinerne Herz der Unendlichkeit erweichen

wo man nicht fehlen darf ;-)

Moderatoren: snow, Ginge(r), colt

administratorin
Site Admin
Beiträge: 1
Registriert: 03.01.2009, 22:03

Das steinerne Herz der Unendlichkeit erweichen

Beitragvon administratorin » 22.03.2007, 15:38

Buchvorstellung

Das steinerne Herz der Unendlichkeit erweichen

Kritische Theorie für die Befreiung der Tiere
von Susann Witt-Stahl

Beiträge zu einer kritischen Theorie für die Befreiung der Tiere

Vorwort von Moshe Zuckermann
ca. 350 Seiten, kartoniert, ca. Euro 20,-
ISBN 3-86569-014-9


Kurztext: Ein erster Versuch, das Engagement für die Befreiung der Tiere kritisch theoretisch zu fundieren

TAN
"Die Debatte über Tierschutz und Tierrechte wird ebenso engagiert wie polemisch geführt. Tatsächlich gibt es in Teilen der Szene Anknüpfungspunkte zu reaktionären Gruppen und antihumanistischen Vorstellungen. Daraus entsteht die Notwendigkeit, den progressiven Inhalt der Idee einer Befreiung der Tiere klar zu fassen und gegen irrationale Auffassungen abzugrenzen.
Der Sammelband vereint Texte renommierter Autorinnen und Autoren, die darauf abzielen, „Tierbefreiung“ als gesellschaftlich emanzipatorisches Konzept theoretisch zu fundieren. Ausgangspunkt ist die Überzeugung, dass Tiere als geknechtete und ausgebeutete Wesen anzusehen sind. Da das Verhältnis zwischen Mensch und Tier als gesellschaftlich vermittelt angesehen wird, erscheint es als veränderbar. Zentral ist dabei die Frage nach der Naturbeherrschung und ihren Folgen für Mensch und Tier. Hier scheint der Ausgangspunkt zu liegen für Wege, die Gesellschaft und dem folgend unser Naturverständnis so zu verändern, dass die Herrschaft des Menschen über die Tiere ein Ende findet.
Der Band geht zurück auf eine im Februar 2006 von der Tierrechts-Aktion-Nord (TAN) veranstaltete Tagung; er enthält die überarbeiteten Vorträge sowie einige zusätzliche Texte. "


Bild

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3328
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 15.05.2007, 15:49

Thema mal nach oben holen, weil das Buch jetzt erhältlich ist und die Veranstaltung am Freitag ist.

Wer sich also mal ein wenig mit Theorie beschäftigen möchte, dem kann ich dieses Buch sehr empfehlen.


Zurück zu „Events“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron