Bullenkalb sucht Pflegestelle - Endplatz

Zur möglichst schnellen und sicheren Vermittlung von Notfallrindern

Moderatoren: snow, Ginge(r), Dunni

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2249
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Bullenkalb sucht Pflegestelle - Endplatz

Beitragvon Drachenpony » 19.08.2007, 11:13

Hallo,

wie ich gestern von Nadja erfahren habe, ist unser Tierheim irgendwie an ein 3 Wochen altes Bullenkalb geraten. Nährere Angaben erfahre ich am Montag.

Nun wird dringend eine Pflegestelle für den kleinen Mann gesucht, Kosten dafür würde das Tierheim tragen (sofern es natürlich keine utopischen Summen sind). Noch besser wäre natürlich ein Endplatz. Momentan bekommt er noch alle 4 Stunden seine Flasche, das müßte dann natürlich die Pflegestelle übernehmen. Schöne wäre auch, wenn er in Rindergesellschaft käme.
Unser Bauer hat vorgeschlagen, das wir ihn erstmal in eine Pferdebox stellen könnten (sind gerade 2 frei), aber das ist in unseren Augen nicht optimal, bzw. sind wir dann für die Box bei über 100 Euro, das geht finanziell nicht.

Nadja hatte auch schon auf dem Martha-Hof nachgefragt, ob wir ihn da vorerst dazustellen könnten. Wäre von der Versorgung her kein Problem gewesen, da wir nur 10 Minuten entfernt wohnen - möchten die aber nicht.
Gruss
Martina

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5447
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 19.08.2007, 11:56

Hallo, er muss unbedingt in Kälbergesellschaft, vielleicht würden Dunni&Zera ihn noch aufnehmen. Ganz zur Not würde ich mich auch dazu bereit erklären ihn aufzunehmen, auf keinen Fall braucht er zu sterben! Bevor Euthanasie oder Mast zur Debatte stehen, her mit dem Kleinen!
Allerdings ist die Entfernung ja auch mal wieder extrem :?
Wohnt Pat in der Nähe bzw. im Süden?
Keep "KUH"l!
juna

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3292
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 19.08.2007, 12:51

Hast du schon bei Free-Animal angefragt? Die haben im Hunsrück einen Hof, das ist glaube ich, wenn meine geographischen Kenntnisse mich nicht komplett im Stich lassen, nicht sooo weit weg von dir!
lg, snow

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2249
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Drachenpony » 20.08.2007, 08:52

Hunsrück wären glaube ich knapp 300 km. Habe auf der Free-Animal HP jetzt nichts gefunden :roll: . Ist da der Hof irgendwo verlinkt?

Nee, sterben muss das Kälbchen nicht, ist ja schon in Sicherheit gebracht - nur kann es da wohl nicht lange bleiben. Warte aber noch auf genauere Infos.
Gruss

Martina

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5447
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 20.08.2007, 08:55

Hof Hild heisst der Hof, dazu gibt es bei free animal auch nen link. Die hätten Muck damals aufgenommen, der Transport wäre für sie aber unzumutbar gewesen,...
Dort hätte er es sehr gut :)
Die haben auch echt Erfahrungen im Umgang mit Rindern,...
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3292
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 20.08.2007, 08:58

Nein, der Hof hat keine eigene Homepage soweit ich weiß. Die wollen keinen Gnaden-Hof-Tourismus, deswegen geben die ihre Adresse auch nicht einfach so raus (was ich prinipiell für die dort untergebrachten Tiere auch sehr gut finde). Kann dir also leider auch nicht genau sagen, wo der Hof liegt, weil ich selbst auch noch nicht da war (ist ja auch von hier aus ziemlich weit weg).

Schreib doch einfach mal an Free-Animal (die gmx-Emailaddy benutzen, nicht die t-online, die gibt es nicht mehr).
lg, snow

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5447
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 20.08.2007, 09:15

Der Hof liegt in Irmenach, das steht dort auf der HP, link HofHild :wink:
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
Zera
Beiträge: 240
Registriert: 28.06.2007, 15:16

Beitragvon Zera » 21.08.2007, 11:12

Hallo,

Hallo, er muss unbedingt in Kälbergesellschaft, vielleicht würden Dunni&Zera ihn noch aufnehmen.

Ich befürchte wir sind voll ausgelastet mit unseren vier Rindern :(

@Drachenpony: Gibt es schon Neuigkeiten?

LG von Zera und den Rindern

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5447
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 21.08.2007, 11:21

@Zera: Ja, wäre auch wegen des Stalls schon nicht gegangen,...war auch nur wegen der gleichaltrigen Bullenkälber einen Gedanken wert.
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
Zera
Beiträge: 240
Registriert: 28.06.2007, 15:16

Beitragvon Zera » 21.08.2007, 11:29

@juna: Ja, mit denen hätte er seinen Spass gehabt :wink: Schabernack-Jungs.

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2249
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Drachenpony » 21.08.2007, 12:17

Weiß leider noch nichts Neues...
Gruss

Martina

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5447
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 20.12.2007, 22:19

@Drachenpony: Wie ist es ausgegangen?
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2249
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Drachenpony » 21.12.2007, 07:28

Habe leider nichts mehr gehört :( . Frage aber bei Nadja nach, wenn ich dran denke.
Gruss

Martina


Zurück zu „Projekt Sorgenrind“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron