"Kälbchen"

Zur möglichst schnellen und sicheren Vermittlung von Notfallrindern

Moderatoren: snow, Ginge(r), Dunni

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5482
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

"Kälbchen"

Beitragvon juna » 03.04.2007, 15:40

Ein 2jähriger Ochse genannt "Kälbchen" sucht ein Zuhause! Er war als Baby sehr krank und ist daher eher "mickerig" geblieben. Da sein Besitzer ihn sehr betüddelt hat, ist "Kälbchen" extrem menschenfreundlich und lieb im Umgang und sein Besi mag ihn nicht schlachten lassen, obwohl es nun "an der Zeit" wäre. Behalten möchte er ihn aber auch nicht, da es für ihn als Landwirt einfach nicht "wirtschaftlich" ist, einen zusätzlichen Fresser mit durchzufüttern.
Der Besitzer würde "Kälbchen" in liebevolle Hände ohne Schlachtambitionen vermitteln, kostenlos aber mit SV und regelmäßigen Kontrollen durch uns.
Kälbchen befindet sich in Niedersachsen. Transport könnte gegen Spritkostenbeteiligung übernommen werden.
Bilder und zusätzliche Beschreibung von "Kälbchen" folgen.
Keep "KUH"l!
juna

anonyma
gelöscht
Beiträge: 302
Registriert: 11.11.2006, 21:00

Beitragvon anonyma » 03.04.2007, 21:07

Hallo
naja mein Stall ist ja voll und artgerechte Kumpels sollte er ja auch haben (nein, meine Hafis gibts nicht ;) ). Aber ich finds super, dass so was mal gemacht wird. Ein Rind gegen Schutzvertrag - echt klasse :)
Hoffe, der Kerl findet nen guten Platz.

Gruss
Trixi

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5482
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 04.04.2007, 08:48

Der Besi hat seine "Scheu und Skrupel überwunden" und hat "Kälbchen" ermorden lassen :(
Der Notruf ist schon ein paar Tage alt, trotz des Versprechens den Ochsen auf jeden Fall aufzunehmen dauerte dem Besi das alles zu lange. :evil:
Keep "KUH"l!

juna

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3327
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 04.04.2007, 09:41

:shock: :( :cry: Shit!

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5633
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 04.04.2007, 11:37

Da war der Schlachtpreis für den Bauer dann wohl doch verlockender als die sentimentalen Gefühle zu seinem Flaschenkind :evil: sch*** Ausbeuterpack!
LG Ginger

anonyma
gelöscht
Beiträge: 302
Registriert: 11.11.2006, 21:00

Beitragvon anonyma » 05.04.2007, 21:39

Ach Menno - so ein D*** . Vielleicht haben auch die Nachbarn gemotzt oder sich lustig gemacht ?! - Wer weiss. Schade um noch ein Lebewesen :(
Gruss
Trixi


Zurück zu „Projekt Sorgenrind“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron