Heidschnucken suchen neues Heim

für Tiere in Gefahr

Moderatoren: snow, Ginge(r)

Rosi
Beiträge: 63
Registriert: 10.11.2006, 08:55

Heidschnucken suchen neues Heim

Beitragvon Rosi » 14.12.2008, 22:22

Hallo dies kam gerade ducht meinen Verteiler der Tierschutzpäds, vieleicht kann ja jemand helfen? Bitte an die untere Addy wenden ich hab da keine weiteren Infos zu

Zwei Heidschnucken (oben Beispielbild) suchen ein Zuhause - eventuell Beschäftigung als Rasenmäher ;-)Die beiden Määhs sind Lämmer von diesem Jahr, das Mädel ist zahm mit Halsband und heisst Sternchen und das Böckchen ist (zum Glück) zum Schlachten zu klein und wohl ein ganz lieber Kerl.
Beide sollen verschenkt werden, aber man müsste sie abholen. Sie stehen in der Heide.
Auskünfte über die Rasse und auch den Kontakt vermittelt gerne unsere
Ingrid Pusch, ingrid@max-pusch.de

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5471
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon juna » 14.12.2008, 22:27

Drachenpony, das wäre doch etwas für den Kinderhof, oder :)
Keep "KUH"l!
juna

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2270
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Drachenpony » 15.12.2008, 07:59

Prinzipiell ja. Aber leider zu weit weg, um die 550 km :( .
Gruss
Martina


Zurück zu „"Nutztier" in Not“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron