Frage zu veganem Käseersatz

Rein pflanzliche Alternativen zu tierischen Produkten!

Moderatoren: snow, Ginge(r), colt

xg198
Beiträge: 11
Registriert: 02.12.2007, 10:33
Wohnort: NL

Frage zu veganem Käseersatz

Beitragvon xg198 » 18.12.2007, 20:28

In meiner Nähe gibt es leider kein Geschäft, das veganen Käse führt. Deshalb müßte ich das bestellen. Da ich nicht in Deutschland wohne, würde sich das wegen der hohen Versandkosten nur lohnen, wenn ich ziemlich viel auf einmal bestelle. Kann mir jemand sagen, wie lange das Haltbarkeitsdatum ungefähr ist, bzw. ob man den veganen Käseersatz auch einfrieren kann? Ich habe schon öfters gelsen, dass veganer Käse nicht wirklich schmilzt. Was passiert denn, wenn ich ihn z.B. in einer Nudelsauce erhitze? Bleibt es dann einfach so ein Stück oder fällt er auseinander?

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3327
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 18.12.2007, 20:57

Wo wohnst du denn? Natürlich nur wenn du es verraten magst. Ist ja nicht so das DLand das Paradies für veganen Käse ist :? . Die meisten (käseartigen) Sachen kommen ja auch nicht von hier.

Aber nun zu deinen Fragen. Das Haltbarkeitsdatum ist leider nicht so lang, aber ich glaube, dass man den veganen Käse auch ganz gut einfrieren kann, ohne dass er die Konsistenz, Geschmack o.a. verliert (da frage ich aber nochmal nach, ganz sicher bin ich nämlich nicht). Es gibt definitiv veganen Käse der gut schmilzt, damit werben die dann sogar extra. Die Produkte von RedWood z.B. finde ich alle sehr lecker und die haben auch viele verschiedene Geschmacksrichtungen, z.B. Cheddar-, Gouda- und Mozzarella-Style. Ich glaube, die haben auch veganen Streichkäse (wie Frischkäse), kann aber auch sein, dass der von einer anderen Firma ist. Auf jeden Fall sehr, sehr lecker.

Ich kaufe meistens bei So-Ja. Liegt aber auch daran, dass ich da selber abholen kann, weil bei mir um die Ecke (und weil die Leute auch super nett sind :wink: )
lg, snow

xg198
Beiträge: 11
Registriert: 02.12.2007, 10:33
Wohnort: NL

Beitragvon xg198 » 19.12.2007, 12:38

Ich wohne derzeit in den Niederlanden. Ich konnte noch nicht einmal einen Versand für veganen Käse finden. Wundert mich allerdings nicht besonders. Hier ist das Bewußtsein für Tiere noch viel, viel weniger ausgeprägt als in Deutschland. Viele Menschen sehen hier selbst sogenannte "Haustiere" nur als Prestigeobjekt oder Spielzeug für die Kinder an :cry: . Es wäre schön, wenn du noch einmal fragen könntest, ob das Einfrieren problemlos möglich ist. Mich interessiert vor allem der normale Käse, kein Frischkäse oder so.

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3327
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 19.12.2007, 13:28

OK, werde morgen mal wegen dem Käse nachfragen. Dabei ist die Niederlande zumindest was Schokolade angeht ganz weit vorn. Schokocreme im normalen Supermarkt für 1 Oy :) . Kann mir gar nicht vorstellen, dass es keine Vegan-Versände dort gibt :? Wäre ja doof.
lg, snow

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5633
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 19.12.2007, 18:15

Wir haben schonmal veganen Käse Ersatz (Cheezly und Sheese) eingefroren und er hat sich dadurch nicht merklich verändert :-) allerdings habe ich immernoch keine Sorte gefunden, die mir wirklich schmeckt :? bisher finde ich eigentlich nur Hefe Schmelz richtig gut :-) auch ganz oki sind die Tofu Würfel nach Feta Art von Yakso und Redwood, ab und zu evtl. mal ne Scheibe Tofutti - von allem anderen muss ich eher würgen.
LG Ginger

xg198
Beiträge: 11
Registriert: 02.12.2007, 10:33
Wohnort: NL

Beitragvon xg198 » 19.12.2007, 21:38

Ginge(r) hat geschrieben:... von allem anderen muss ich eher würgen.
LG Ginger


Ist das echt so schlimm? Hast du das auf Brot gegessen oder in einer Sauce?

Benutzeravatar
Ginge(r)
Beiträge: 5633
Registriert: 10.11.2006, 15:58

Beitragvon Ginge(r) » 20.12.2007, 13:29

Ich habe das Zeug schon als Belag auf Brot oder Brötchen und auch schon überbacken auf z.B. Burgern gegessen - und es ist leider wirklich so, dass es mir nicht nur nicht schmeckt, sondern dass ich davon regelrecht Würge Reiz bekomme :-( in Saucen habe ich es noch nicht probiert - wo flüssige Käse Alternativen möglich sind, also auch auf Pizza und Auflauf etc., bevorzuge ich eindeutig Hefe Schmelz und experimentiere da auch erstmal nicht mehr anderweitig rum.
LG Ginger

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3327
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Beitragvon snow » 20.12.2007, 13:44

Ich finde auch selbstgemachte Saucen mit Hefeflocken gelingen (zumindest mir) immer noch am besten. Ansonsten gibt es ja auch noch diese sehr leckere Alternative.

Bild

Ansonsten mag ich den festen Käse schon sehr gerne. Hatte aber auch eine relativ lange "Pause" zwischen echtem Käse und veganem Käse.
lg, snow


Zurück zu „Alternativprodukte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron