faire Klamotten

Empfehlungen von Seiten, die sich mit Tierrechten oder Veganismus befassen
- bitte kleine Erklärung auf was verlinkt wird -

Moderatoren: snow, Ginge(r)

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3296
Registriert: 10.11.2006, 18:33

faire Klamotten

Beitragvon snow » 17.06.2009, 19:58

Ich werde ja häufiger gefragt, ob wo ich denn meine Klamotten kaufe und ob ich denn auch drauf achte, dass die alle fair sind usw.

Ich muss gestehen, dass ich mir das rein finanziell nicht immer leisten kann, aber zumindest versuche ich es. Da es ja aber auch nicht immer ganz so leicht ist, Hersteller oder Versände zu finden, die eben genau das anbieten, bin ich jetzt schon mal fündig geworden.

Das Bekleidungssyndikat:

http://www.shop.bekleidungssyndikat.de/

Der Versand ist wohl relativ neu und hat noch nicht so viele Klamotten im Angebot, aber das Angebot wird wohl noch wachsen. Auf jeden Fall eine tolle Sache :)
lg, snow

Benutzeravatar
Drachenpony
Beiträge: 2254
Registriert: 11.11.2006, 13:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: faire Klamotten

Beitragvon Drachenpony » 18.06.2009, 06:20

Ich bekomme solche Aussagen nur immer von Leuten, die rein gar nichts zu irgendeiner Verbesserung beitragen.

Zum Shop: Naja... Grundidee ist natürlich gut, faire Bezahlung für gute Arbeit. Aber ich habe mit bestellter Kleidung zu 80% das Problem, das es nicht paßt. Von daher ist mir das ein viel zu großer Aufwand, wenn ich das wieder zurückschicken muss. So gern wie ich Kapuzenpullis trage - zu jeder Gelegenheits paßt es jetzt auch nicht. Und Taschen für 125 Euro :shock: - in dem Fall nähe ich lieber selbst!

Und dann finde ich bei den Aussagen des Shops jetzt nicht unbedingt meine Meinung wieder. Auch diese Firma wird merken, das es ohne Gewinn und Leute, die dafür arbeiten, nicht geht. Und Auto fahre ich auch lieber als Fahrrad :wink: .

T-Shirts hole ich z. B. nur noch bei uns im Ort im Werksverkauf. Da hat Trigema (Sportausstatter) ein Testgeschäft, die produzieren nach wie vor auf der schwäbischen Alb. Qualität ist gut, und preislich machts jetzt auch nicht so viel zum China-T-Shirt aus.
Gruss
Martina

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3296
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Re: faire Klamotten

Beitragvon snow » 18.06.2009, 08:43

Also ich werde da schon überwiegend von ernsthaft interessierten Leuten gefragt und konnte da bisher halt kaum Möglichkeiten aufzählen. Alles was ich kenne, ist überwiegend mit Tierbefreiungsmotiven bedruckt, was sich ja nun auch nicht zu jedem Anlass anziehen lässt und da reduziert sich das auch hauptsächlich auf T-Shirts und Kapuzis (nix dagegen, ich liebe diese Klamotten, aber ab und zu brauche ich auch Hosen und neue Unterwäsche :wink: ).

Warten wir mal ab, wie sich der Laden entwickelt und ob das Konzept aufgeht. Ein Schritt in eine gerechtere Welt könnte es sein. Ich geb den Glauben einfach mal nicht auf :wink:

Ich selbst fahre übrigens lieber Fahrrad, aber brauche mein Auto doch um zur Arbeit und zu den Ponies zu kommen. Da ist es doch ein deutlicher Zeitspar-Faktor und Zeit fehlt mir persönlich ohnehin an allen Ecken. Zum Einkaufen und sonstigen Erledigungen in der Stadt benutze ich aber schon immer das Fahrrad, auch gern mal für längere Strecken.
lg, snow

Benutzeravatar
juna
Site Admin
Beiträge: 5457
Registriert: 10.11.2006, 18:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: faire Klamotten

Beitragvon juna » 18.06.2009, 17:21

Schade, dass die Klamotten so pottig sind! :(
Somit kämen sie für mich nicht mal in Frage, wenn ich sie mir leisten könnte :?
Keep "KUH"l!
juna

Benutzeravatar
snow
Site Admin
Beiträge: 3296
Registriert: 10.11.2006, 18:33

Re: faire Klamotten

Beitragvon snow » 19.06.2009, 07:38

Hmm, also außer die Kleider gefallen mir die Klamotten eigentlich ganz gut, aber das ist ja Geschmacksache :wink: Den lila Kapuzi find ich z.B. echt schick. Noch besser würde er mir allerdings in aubergine gefallen :)
lg, snow


Zurück zu „Links!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron